Image

Perspektiven

Sinnvolle und nachhaltige Veränderungen anzustoßen und zu begleiten, das hat sich Fields zur Aufgabe gemacht. Mit starken Ideen, zukunftsweisenden Konzepten werden wir, auch unter dem Dach des neu gegründeten Fields Institute, auch in Zukunft Projekte mit gesellschaftlicher Relevanz entwickeln und umsetzen.

Image

UN-Weltaktionsprogramm

Im Rahmen des UN-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung” (BNE) engagiert sich Fields im Fachforum „Non-formales und informelles Lernen / Jugend”. Jasson Jakovides ist Vorsitzender und Sprecher dieses Fachforums, das Aktivitäten zur Umsetzung des Nationalen Aktionsplans entwickelt und vorantreibt.

mehr »

Der Nationale Aktionsplan wurde im Juni 2017 von der Nationalen Plattform BNE verabschiedet. Er umfasst 130 Ziele und zahlreiche Handlungsempfehlungen, die dazu beitragen sollen, Bildung für Nachhaltige Entwicklung in den Strukturen der Bildung – von der Kita bis zur Seniorenbildung – zu verankern und damit den Wandel zu nachhaltigem Denken und Handeln voranzutreiben. Der Aktionsplan ist das Ergebnis eines breit angelegten, partizipativen Prozesses, den das Bundesministerium für Bildung und Forschung koordiniert und begleitet hat. Bei der Erarbeitung haben sechs Fachforen, die für sechs unterschiedliche BNE-relevante Handlungsfelder stehen, eine maßgebliche Rolle gespielt, darunter das Fachforum Non-formales und informelles Lernen / Jugend.

Der Nationale Aktionsplan ist der deutsche Beitrag zum UNESCO-Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, welches das Ziel hat, BNE-Aktivitäten weltweit anzustoßen und zu intensivieren.

www.bne-portal.de

weniger »


Fields Institute

Das Fields Institute ist eine gemeinnützige Gesellschaft. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, die Förderung des Wissens, der Lernfähigkeit und der Persönlichkeitsbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie der Gewinn von Erkenntnissen über Interessen und Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen insbesondere mit Blick auf die Unterstützung einer nachhaltigen und demokratischen gesellschaftlichen Entwicklung durch Forschung und die Entwicklung von geeigneten Maßnahmen zu fördern.

mehr »

 

weniger »

Image

Image

„Kinder stimmen mit“

Kinder haben was zu sagen. Und sie wollen gehört werden. Weil wir finden, dass das wichtig ist, haben wir den Verein „Kinder stimmen mit“ gegründet.

mehr »

Der Verein „Kinder stimmen mit“ möchte die demokratische Bildung von jungen Menschen verbessern, die Partizipation von Kindern und Jugendlichen am politischen Leben erleichtern sowie die allgemeine Stärkung des demokratischen Gemeinwesens insbesondere durch Erhöhung der Wahlbeteiligung fördern. Junge Menschen sollen für die Werte der demokratischen Teilhabe begeistert und dazu befähigt werden, ihre Interessen und Anliegen zu artikulieren und diese im Rahmen des politischen Willens­bildungsprozesses einzubringen.

Für die Verwirklichung dieser Ziele arbeitet der Verein mit Schulen, Institutionen bzw. Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie politischen Akteuren auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene zusammen. Alle interessierten Erwachsenen, Kinder, Unternehmen und Institutionen sind herzlich eingeladen, die Arbeit des Vereins aktiv durch eine Fördermitgliedschaft zu unterstützen.

weniger »


Young Leaders in the Fields

In unserer Wahrnehmung wird gerade das Engagement und Potenzial junger Menschen zu wenig beachtet. Das möchten wir mit „Young Leaders in the Fields“ ändern.

mehr »

Im Rahmen des Vereins „Kinder stimmen mit“ unterstützen wir mit unserem Preis „Young Leaders in the Fields“ junge Menschen, die für wichtige gesellschaftliche Anliegen aktiv werden. Der Preis wird jährlich verliehen und ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert.

weniger »

Image