Technische Universität Berlin


Nachhaltige Regionalentwicklung am Beispiel umwelt- und familienfreundlicher Mobilität

Im Rahmen einer Fachtagung wurden Herausforderungen und Lösungsstrategien der Umsetzung einer umwelt- und familienfreundlichen Mobilität im ländlichen Raum identifiziert. Ergebnis war die Erstellung einer Wissenslandkarte, die die vorhandenen Ressourcen sichtbar macht.

Veranstalter war die Technische Universität Berlin in Kooperation mit der Volkswagen-Stiftung, dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

Fields hat das Tagungsdesigns mit entwickelt und die Veranstaltung moderiert.