Deutsche Bundesstiftung Umwelt


Multiplikatorenausbildung

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert eine Vielzahl berufsbegleitender Multiplikatorenausbildungen, darunter auch die zu den Themenbereichen „Bildung für nachhaltige Entwicklung an Ganztagsschulen" und „Nachhaltige Schülerfirmen“. Bundesweit werden dabei jeweils in 18 Monaten rund 90 Multiplikatoren qualifiziert und durch die Freie Universität Berlin zertifiziert.

Veranstalter ist die Freie Universität Berlin in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

Fields hat neben den Auftakt- und Abschlussveranstaltungen einzelne Module mit entwickelt und durchgeführt, so zum Beispiel eine Sommeruniversität.

www.dbu.de